Kritische Blicke auf die Coronakrise und ihre Folgen
Kritische Blicke auf die Coronakrise und ihre Folgen

Lockdown-Effekte

Lockdown-Effekte und Influenza-Pandemie: USA 1918/19

Robert J. Barro: Non-Pharmaceutical Interventions and Mortality in U.S. Cities During the Great Influenza Pandemic,1918-1919, in: NBER Working Paper Series, Working Paper 27049, April 2020.

 

Während der Influenza-Pandemie („Spanische Grippe“) führten zahlreiche Städte der USA in der Zeit von September 1918 bis Februar 1919 umfangreiche Lockdown-Maßnahmen durch: Schulschließungen, Versammlungsverbote und Isolations- bzw. Quarantäneaktionen. Dadurch flachte die Sterblichkeitskurve etwas ab. Der Effekt auf die Entwicklung der Gesamtsterblichkeit war jedoch minimal und statistisch nicht signifikant.

Link zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.