Kritische Blicke auf die Coronakrise und ihre Folgen
Kritische Blicke auf die Coronakrise und ihre Folgen

Ad hoc-Stellungnahme

Matthias Schrappe, Hedwig François-Kettner, Matthias Gruhl, Dieter Hart, Franz Knieps, Philip Manow, Holger Pfaff, Klaus Püschel, Gerd Glaeske: Ad hoc-Stellungnahme. Die Pandemie durch SARS-CoV-2/Covid-19 – Gleichgewicht und Augenmaß behalten, Köln, Berlin, Bremen, Hamburg Oktober 2020.

 

 

Die Autorengruppe ergänzt anlässlich der Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder vom 14.10.2020 ihre vier Thesenpapiere um eine dringliche ad hoc-Stellungnahme.

Die Autorengruppe weist mit ihrer dringlichen ad hoc Stellungnahme auf besorgniserregende Fehlentwicklungen hin, die alle drei Sachgebiete betreffen, zu denen sich die Autorengruppen in ihren vier bisherigen Thesenpapieren bislang geäußert hat: Epidemiologie, Präventionskonzept und gesellschaftspolitische Implikationen.

Link zur Stellungnahme auf der Seite des Socium – Forschungszentrum für Ungleichheit und Sozialpolitik an der Universität Bremen